Khyam Kumari Bhujel

    KHYAM KUMARI Bhujel war 11 als sie Ende 2007 an die CMHSS kam. Die Eltern flohen mit ihren zwei Kindern aus einer Bergregion am Fuße des Mt. Everest. Sie wurden in ihrer Heimat verfolgt und flohen in das Kathmandu Tal. Die Familie lebt in sehr schwierigen Verhältnissen, der Vater lebt getrennt und arbeitet als Hausangestellter bei einem Offizier; die Mutter arbeitet als Reinigungskraft und erzieht die beiden Kinder.

    Khyam Kumari ist ein sehr begabtes und enorm fleißiges Mädchen. Innerhalb kürzester Zeit zählte sie zu den Besten in ihrer Klasse. Sie ist eher zurückhaltend und prüft genau worauf sie sich einläßt. Im letzten Jahr vor dem SLC (School Leaving Certificate) hatte sie im Internat gewohnt und dann die Prüfung auch bestanden.

    Nach dem verheerenden Erdbeben im April 2015 ist Khyam zu Ihrer Familie in den Süden von Nepal heimgekehrt. Somit ist Sie jetzt nicht mehr ein durch KINDER in NEPAL gesponsertes Kind.

    Neuigkeiten

    • Reisebericht November 2018

        Anfang November 2018 sind mein Mann und ich in Begleitung eines Sponsors und eines weiteren Freundes in Kathmandu gelandet und wurden von einem sehr schönen, warmer Herbstwetter begrüßt. Bis zu diesem Wochenende waren für alle Dashain Ferien, die 4 Wochen andauern und in denen die wichtigsten hinduistischen und buddhistischen Feiertage liegen. Alle unsere Kinder, die noch Eltern oder Verwandte haben, waren in ihre Heimatdörfer gereist und haben dort die Feiertage verbracht. Doch nicht alle sind die kompletten 4 Wochen dort gewesen, sondern der Großteil von Ihnen war früher zurück und hat mit uns WIEDERSEHEN gefeiert. Natürlich wurden bei dieser Gelegenheit auch die Briefe und Geschenke ihrer Sponsoren überreicht. FREUDE PUR bei allen. Unsere Großen werden sich per WhatsApp oder E-Mail bei...

      Weiterlesen...

    Please publish modules in offcanvas position.