Kunst im Hauptgebäude

Die neuen Räume sind fertiggestellt, aber etwas Wichtiges fehlte noch! Etwas, dass der Schule eine persönliche Note gibt. Die Schulleitung hat daher entschieden, ein Kunstprojekt zu etablieren. Unter Anleitung des Kunstlehrers wurden viele der Wände von Kindern der CMHSS mit Ihren Lieblingsmotiven bemalt.

Hier zu sehen, das große Bild in der neuen Cafeteria. Ein gemeinsames Werk von 13 Schüler und Schülerinnen unter Anleitung des Kunstlehrers. Auch die von KiN gesponserten Kinder waren aktiv beteiligt und konnten ihre Kreativität in das Bild der Annapurna Gebirgskette einbringen.

 

 

 

Ein weiterer Titel im Karate

Mitte May 2016 fanden wieder Schulmeisterschaften an der Children’s Model Higher Secondary School statt. Die CMHSS hat mal wieder den ersten Platz in der Gesamtwertung erzielt – mit 11 Gold-, 5 Silber- und einer Bronzemedaille. Preeti wurde zudem als beste Kämpferin unter allen Mädchen ausgezeichnet. Alle KiN-Mitglieder gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

 

Das neuste von den Kindern!

Der neuste, spannende Reisebericht  der KiN Vorsitzenden Renate Schlitt ist nun unter der Rubrik „REISEBERICHTE“ eingestellt. Werfen sie einen Blick hinein und erleben sie den Kontakt mit den Kindern aus erster Hand. Viel Spaß beim Lesen.

Oberurseler Brunnenkönigin 2016 Nadine I. und ihr Brunnenmeister

Am 9. April 2016 ist KiN-Mitglied Nadine Peter zur diesjährigen Oberurseler Brunnenkönigin gekürt worden. Auf ihren ausdrücklichen Wunsch, wurde zur Unterstützung des Vereins KINDER in NEPAL e. V. bei der Inthronisation eine große Tombola organisiert, bei der viele Oberurseler Geschäfte und Unternehmen die Gewinne gespendet haben. Der gesamte Erlös kam mit einer Aufstockung des Vereinsrings, KINDER in NEPAL e. V. zugute. Hierfür allen Beteiligten ganz herzlichen Dank.

 

 

 

 PwC Social Award 2015!

Die Kinder bedanken sich für so viel Engagement.

Mitarbeiterin Maren Kumant erhält bei dem PwC Social Award 2015 den ersten Preis für Ihr Engagement bei Kinder-in-Nepal e. V.

Bei der diesjährigen Abstimmung haben Partner und Mitarbeiter von PwC in Deutschland aktuelle Krisen- und Katastrophenregionen und Flüchtlingsdramen ganz nach vorn gewählt. Maren Kumant, PwC Frankfurt, wurde für ihren Einsatz bei KINDER in NEPAL e. V. mit dem ersten Platz belohnt. Sie engagiert sich bereits seit 2011 für die Förderprogramme des Vereins und möchte so Kindern aus ärmsten Verhältnissen helfen, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können: „Kinder in Nepal liegen mir sehr am Herzen. Im Zuge unserer Initiative hat sich ein engagierter Kreis gebildet, der sich seit 13 Jahren individuell um jedes Kind kümmert. Wir wollen den Kindern ein Studium oder eine Ausbildung finanzieren. So können sie ihr Wissen im Land einsetzen – das ist ein Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung vor Ort.“

Mit dem Preisgeld wird der Verein obdachlos gewordene Eltern von geförderten Kindern unterstützen sowie einen Beitrag zu Aktualisierung der Computerausstattung im Schulunterricht beitragen. So wird Not gelindert und gleichzeitig in die Zukunft der Kinder investiert.

Quellenhinweis Foto: PwC 2015

Preisträgerin Maren Kumant (fünfte von rechts) bei der Preisverleihung.

 

Neuigkeiten

  • Kunst im Hauptgebäude

    Kunst im Hauptgebäude Die neuen Räume sind fertiggestellt, aber etwas Wichtiges fehlte noch! Etwas, dass der...

    Weiterlesen...

  • Karate

    Ein weiterer Titel im Karate Mitte May 2016 fanden wieder Schulmeisterschaften an der Children’s Model...

    Weiterlesen...

  • Brunnenkönigin

    Oberurseler Brunnenkönigin 2016 Nadine I. und ihr Brunnenmeister Am 9. April 2016 ist KiN-Mitglied Nadine...

    Weiterlesen...

  • Reisebericht April 2016

    Das neuste von den Kindern! Der neuste, spannende Reisebericht  der KiN Vorsitzenden Renate Schlitt ist nun...

    Weiterlesen...

  • Neue Broschüre

    Die neue Broschüre: Eine Chance für Kinder in Nepal Jetzt ist sie fertig, unsere überarbeitete Broschüre,...

    Weiterlesen...