Sunita Lama

SUNITA Lama holten wir im Juni 2006 mit ca. 8 Jahren aus einem nahegelegenen Kinderheim ins CMHSS Internat. Einen Monat später wurde sie von der ehemaligen Heimleiterin entführt und im November des gleichen Jahres mit Hilfe der Behörden zurückgebracht. Man hatte das vermeintliche Waisenkind zu ihrer Großmutter und Stiefmutter in ein Dorf etwa 30 km nordwestlich von Kathmandu verschleppt.

Nach anfänglicher, nachvollziebarer Verstörtheit wurde Sunita bald wieder das lachende Mädchen als das wir sie kennengelernt hatten.

Sunita hat auf der Nano Buddha International School ihren SLC Abschluss gemacht und ist nun in der 11. Klasse des Active Academy Colleges in Basundhara/Kathmandu . Nach dem Abschluß der 12 'ten Klasse möchte sie eine Ausbildung im Sozialwesen machen. Mit ihrer liebevollen und einnehmenden Art, wird sie mit Sicherheit sehr erfolgreich in diesem Berufsfeld arbeiten.

 

Neuigkeiten

  • Kunst im Hauptgebäude

    Kunst im Hauptgebäude Die neuen Räume sind fertiggestellt, aber etwas Wichtiges fehlte noch! Etwas, dass der...

    Weiterlesen...

  • Karate

    Ein weiterer Titel im Karate Mitte May 2016 fanden wieder Schulmeisterschaften an der Children’s Model...

    Weiterlesen...

  • Brunnenkönigin

    Oberurseler Brunnenkönigin 2016 Nadine I. und ihr Brunnenmeister Am 9. April 2016 ist KiN-Mitglied Nadine...

    Weiterlesen...

  • Reisebericht April 2016

    Das neuste von den Kindern! Der neuste, spannende Reisebericht  der KiN Vorsitzenden Renate Schlitt ist nun...

    Weiterlesen...

  • Neue Broschüre

    Die neue Broschüre: Eine Chance für Kinder in Nepal Jetzt ist sie fertig, unsere überarbeitete Broschüre,...

    Weiterlesen...